Aktuelle Meldungen: 
Anmeldung möglich bis einschließlich Samstag - Details siehe hier…
Das Fest der Naturvielfalt wird durchgeführt am Samstag, dem 11. Juni 2016.

Lageplan zum Fest der NaturvielfaltFest der Naturvielfalt

Samstag, 11. Juni

Beim Fest der Naturvielfalt bieten wir Ihnen viele Aktionen zum Mitmachen und Erleben des Suttengebiets an.
(Ausweichtermin bei sehr schlechtem Wetter: Sonntag, 12. Juni)

+ Infostation

Hier finden Sie Informationen zum Programm, die Ausstellung "Sutten - Tummelplatz Natur" und die Ergebnisse eines Workshops der Realschule Tegernseer Tal.

9:00 Uhr: Begrüßung und Eröffnung durch Landrat Wolfgang Rzehak und Bürgermeister Köck.

10:00-13:00 Uhr: Führung "In die Welt der Frühjahrspilze" mit Werner Edelmann (keine Speisepilzführung); Verein für Pilzkunde München e.V. Anmeldung erforderlichFür ErwachseneFür Familien

17:00-20:00 Uhr: Vogelexkursion "Abend der gefiederten Sänger" mit Manfred Siering, Ornithologische Gesellschaft in Bayern e.V. Anmeldung erforderlichFür ErwachseneFür Familien

1. „Natur erleben durchs Objektiv mit den Fotofreunden Tegernseer Tal“

Workshops, Tipps und Tricks für Fotofreunde mit den Fotofreunden Tegernseer Tal e.V.

Ort: Berghotel Sutten

9:30-11:30 Uhr: Fotografischer Spaziergang Anmeldung erforderlichFür Erwachsene

10:00–12:00 UHR Workshop Panorama-Fotografie Anmeldung erforderlichFür Erwachsene

14:00–16:00 UHR Workshop Makro-Fotografie Anmeldung erforderlichFür Erwachsene

15:00–17:00 UHR Fotografischer Spaziergang Anmeldung erforderlichFür Erwachsene

Details siehe hier…

 

2. „Die Wunderwelt unserer heimischen Orchideen“

Mit den Experten des Arbeitskreises Heimische Orchideen erfahren Sie mehr über Merkmale, Besonderheiten und Fortpflanzungsstrategien einer der faszinierendsten Pflanzenfamilien.

Ort: Wildbachhütte

10:00–15:00 UHR: Bildtafelausstellung „Heimische Orchideen“

10:00–10:30 UHR: Vortrag „Schmarotzer, Täuscher, Fallensteller: Vielfalt und Raffinesse unserer Orchideenarten“

10:45–12:30 UHR: Führung „Wildwachsende Orchideen im Suttengebiet kennen, unterscheiden und schützen lernen“ Anmeldung erforderlichFür ErwachseneFür Familien

13:00–15:00 UHR: Exkursion zum Frauenschuh mit Klaus Altmann; evtl. Nutzung von Auto nötig Anmeldung erforderlichFür ErwachseneFür Familien

 

3. „10 Jahre Miesbacher Kräuterpädagogen – Natur spüren und schmecken“

Mit den Miesbacher Kräuterpädagogen können Sie heimische Wildkräuter kennenlernen und mit Naturmaterialien schöpferisch tätig werden. Mit laufend Kinderangeboten Für Familien.

Ort: Monialm

10.00–10:45 UHR: Führung für Heil- und Seelenkräuter Anmeldung erforderlichFür ErwachseneFür Familien

11.00–11:30 UHR: Räuchern mit heimischen Kräutern Anmeldung erforderlichFür ErwachseneFür Familien

12.00–12:30 UHR: Kräutersalz selber herstellen Anmeldung erforderlichFür ErwachseneFür Familien

13.00–13:45 UHR: Kräuterführung – Bienen und Kräuter Anmeldung erforderlichFür ErwachseneFür Familien

13.30–14:00 UHR: Badesalz mit Fichtennadeln Anmeldung erforderlichFür ErwachseneFür Familien

14.00–14:45 UHR: LandArt für Groß und Klein Anmeldung erforderlichFür ErwachseneFür Familien

15.00–15:45 UHR: Wiesenkräuterführung Anmeldung erforderlichFür ErwachseneFür Familien

16.00–16:45 UHR: Almkräuterführung Anmeldung erforderlichFür ErwachseneFür Familien

 

4. „Kinderspiele, Klettern und Natur entdecken“

Austoben und die Natur erforschen mit den Naturfreunden und dem Bund Naturschutz.

Ort: Anderl-Frey-Hütte (Naturfreundehaus)

10:00–16:00 UHR: Kinderklettern an der Kletterwand Für Kinder

10:00–12:00 UHR & 13:00–14:00 UHR: Kinderschminken Für Kinder

10:30–12:00 UHR: Kinder erleben die Naturvielfalt am Wasser Anmeldung erforderlichFür FamilienFür Kinder

14:30–16:00 UHR: Kinder erleben die Naturvielfalt in Feld und Wald Anmeldung erforderlichFür FamilienFür Kinder

 

5. „Mit den Gebietsbetreuern auf den Spuren geheimnisvoller Arten“

Gebietsbetreuer Oberbayerns stellen Ihnen Arten vor, die meist im Verborgenen leben.

Ort: Hafneralm

10:30–12:30 UHR: Führung „Auf den Spuren der Springer, Kriecher und Schleicher“ – Reptilien- und Amphibien-Exkursion mit Dirk Alfermann, Gebietsbetreuung Chiemsee Anmeldung erforderlichFür ErwachseneFür Familien

13:30–15:00 UHR: Mehr über heimische Reptilien und Amphibien erfahren

15:00–18:00 UHR: Mehr über Fledermäuse erfahren

20:15–22:00 UHR: Führung „Unterwegs zu den Kobolden der Nacht“ – Fledermäuse im Suttengebiet mit Friederike Herzog, Gebietsbetreuung Ampertal Anmeldung erforderlichFür ErwachseneFür Familien

 

6. „Vielfalt entdecken im Reich des Steinadlers“

Der Landesbund für Vogelschutz erklärt die Artenvielfalt. Lassen Sie sich überraschen, wieviel Vielfalt auf der Sutten anzutreffen ist.

Ort: Lukasalm

10:00–12.00 UHR: Vielfalt entdecken in der Luft Für FamilienFür Kinder

14.00–16.00 UHR: Vielfalt entdecken am Boden Für FamilienFür Kinder

 

7. „Bergwacht erklärt die Sutten“

Ort: Bergwachthütte

10:00–10:30 UHR, 10:45–11:15 UHR und 11:30–12:00 UHR: Dia-Vortrag „Das Suttengebiet über die Jahrzehnte“

13:30–15:00 UHR: Führung „Historisch, landschaftlich, botanisch zum Suttensee“ Anmeldung erforderlichFür ErwachseneFür Familien

 

Alle Veranstaltungen sind kostenlos.

Das Programm mit Übersichtskarte können Sie hier herunterladen…

Anreise ins Suttengebiet

öffentliche Verkehrsmittel

Bayerische Oberlandbahn (BOB) bis Endhaltestelle Tegernsee, von dort weiter mit RVO-Bus 9560 bis Haltestelle „Moni- Alm“. Speziell zum Fest der Naturvielfalt wird es am Morgen und am Abend zusätzliche RVO-Busse geben, die Sie vom Bahnhof Tegernsee ins Suttengebiet bringen. Siehe Sonderfahrplan des RVO zum Fest der Natruvielfalt am 11.06.2016:

 

Fahrplan für das Fest der Naturvielfalt

(Download durch Klick auf den angezeigten Fahrplan oder hier…)

„zu Fuß“

11. Juni, 8:00 Uhr: Geführte Wanderung ins Suttengebiet – vorbei an den spektakulären Wasserfällen der Rottach mit dem DAV Tegernsee, Treffpunkt: Mautschranke in Enterrottach Für ErwachseneFür Familien

mit dem PKW

bis Parkplatz Entterrottach, von dort mit BUS 9560 bis Haltestelle „Moni-Alm“, alternativ Nutzung der kostenpflichtigen Mautstraße bis Parkplatz Kistenwinterstube oder Suttenbahn

Zielgruppen

Die Veranstaltungen richten sich an alle Natur-Interessierte. Aufgrund ihres jeweiligen Charakters eignen sich die Führungen und Kurse jedoch unterschiedlich gut für Erwachsene, Familien und Kinder. Zu Ihrer Orientierung haben wir für Sie gekennzeichnet:

Für Erwachsene Für Erwachsene

Für Familien Für Familien

Für Kinder Für Kinder

Anmeldung und telefonische Auskunft

Anmeldemöglichkeit verlängert!

 

Sofern die maximalen Teilnehmerzahlen noch nicht erreicht sind, können Sie sich auch noch kurzfristig zu den einzelnen Veranstaltungen anmelden. Telefonisch und per E-Mail werden Anmeldungen noch bis Freitagabend entgegengenommen.

 

Am Samstag können Sie sich darüberhinaus direkt an der Infostation im Suttengebiet nachmelden.

 

Volkshochschule im Tegernseer Tal e.V.

Tel: 08022-1313

Email: vhs-info@vhs-trk.de

Wegen begrenzter Teilnehmerzahlen ist für manche Führungen und Kurse eine Teilnehmer-Anmeldung erforderlich. Diese Veranstaltungen sind durch das Symbol Anmeldung erforderlich gekennzeichnet. Für Ihre Online-Anmeldung haben wir diese Symbole direkt mit den zugehörigen Programmeinträgen der vhs verknüpft.